Kinderturnen

Im Kinderturnen sammeln die Kinder vielfältige Bewegungserfahrungen. Es leistet einen sehr wichtigen Beitrag zur gesunden Entwicklung der Kinder.

Kinderturnen bedeutet:
Vielseitiges Spielen, Bewegen und Lernen an, mit und ohne Geräte

Kinderturnen heißt:
Mitmachen, Bewegen, Spielen, Erleben, Üben und KönnenLogo Kinderturnen

Das Mädchenturnen für Grundschulkinder wird in zwei Gruppen jeweils einmal die Wochen angeboten.

In diesen Gruppen seid ihr genau richtig und gut aufgehoben, wenn ihr Spaß am Bewegen, Spielen, Toben und Turnen habt und wenn ihr Lust habt, die vielen verschiedenen Klein-, Groß- und Turngeräte, die wir in der Grabenrainsporthalle haben, kennen zulernen und Neues ausprobieren wollt.

Die Kinder erwerben fachliche und übergreifende Kompetenzen in den Bewegungs- und Erfahrungsfeldern „Spielen-Spiel“ und „Grundformen der Bewegung“. Sie lernen mit der Partnerin und in der Gruppe mit unterschiedlichen Spielgeräten auf vielfältige Art und Weise umzugehen und zu spielen. Dabei setzten sie sich mit ihrem eigenen Körper, mit Materialien, Objekten und Kleingeräten auseinander.
Die Kids erlernen ein Repertoire „Kleiner Spiele“ und lernen dabei Regeln kennen, können sie einhalten und bei Bedarf verändern.

In unterschiedlichen und vielfältigen Turneinheiten erweitern die Kinder ihr Bewegungsrepertoire und erlernen typische turnerische Bewegungen, wie z.B. Drehen, Rollen, Springen, Schwingen, Balancieren, Klettern usw. Letztendlich lernen die Kinder die Geräte kennen und können immer mehr Verantwortung beim Auf- und Abbau übernehmen.

 

Mädchen ab der 5. Klasse

Berkenhalle

Montags 18:00-19:00 Uhr mit Hannah Brinkmann

 

Jungen und Mädchen 1. + 2. Klasse

Grabenrainhalle

Mittwochs 17.00-18.00 Uhr mit Manuela Dierich

 

Jungen und Mädchen 3. + 4. Klasse

Berkenhalle

Montags 17.00-18.00 Uhr mit Manuela Dierich