Turnschule

In die Turnschule kann man über den Einstieg durch das Eltern-Kind-Turnen oder die Turn- und Bewegungsschule kommen sowie bei entsprechendem Interesse und passender Begabung auch direkt einsteigen.

Die Turnschule bereitet Kinder ab ca. 6 Jahren darauf vor, Wettkämpfe im P-Stufen-Bereich zu turnen. Gefördert wird neben Kraft, Beweglichkeit, Ausdauer und Koordination auch das Turnen spezieller Übungen (P-Stufen).

Diese Pflichtübungen sind Teil eines Wettkampf- und Wertungssystems im Gerätturnen, das auf einem Fundament der Durchgängigkeit und Einheitlichkeit ruht. Es wird sowohl dem Breiten-, als auch dem Leistungssport gerecht und ist mit Einstieg- und Aufbaustufen konzipiert.

Sportpädagogen und fachlich ausgebildeten Trainer gewährleisten einen qualitativ hochwertigen Trainingsaufbau.