Herzsport

Die Herzsportgruppe bietet Patienten mit entsprechenden Herzerkrankungen, dazu gehören u.a. Herzinfarkt, Zustand nach Bypass- oder Herzklappenoperationen, die Möglichkeit, sich aktiv sportlich zu betätigen und besser mit ihren Erkrankungen leben und umgehen zu lernen. Die Männer und Frauen lernen entsprechend ihrer Belastbarkeit, ihre individuelle Leistungsgrenze kennen, um sie auch im täglichen Leben umsetzen zu können. Dies wirkt sich nicht nur positiv auf die Gesundheit aus, sondern auch zusätzlich auf das körperliche Wohlbefinden.

Die Herzsportgruppe hat sich zum Ziel gesetzt, den Teilnehmenden Halt und Unterstützung, um besser mit der veränderten Lebenssituation zu recht zu kommen, zu bieten. Die Übungsabende umfassen ein gemischtes Programm aus Gymnastik, Spielen, Koordinationsübungen, moderatem Kreislauftraining und Entspannung. Richtig ausgewählt und durchgeführt, können Bewegung und Entspannung in fröhlicher Runde, körperliche und seelische Leistungseinbußen wesentlich ausgleichen. Die Übungsabende finden immer unter Aufsicht eines Arztes statt.

Gemeinsame Ausflüge und Gespräche unter Gleichgesinnten sorgen für die nötige Motivation, das Leben nach Herzerkrankungen „herzgerecht“ zu gestalten.

Die Herzsportgruppe ist mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO REHA ausgezeichnet.

Gruppe 1

Berkenhalle
Montags 19.30-20.30 Uhr
mit Silke Sohns

Gruppe 2
Berkenhalle
Montags 20.30-21.30 Uhr
mit Silke Sohns

Gruppe 3
Berkenhalle
Montags 20.00-21.00 Uhr
mit Yvonne Vincon-Hasler

Silke Sohns
Sportlehrerin,
Lizenzen:
Übungsleiterin B Sport in der Rehabilitation
Fachübungsleiterlizenz C Rehabilitation
Sport in Herzsportgruppen und nach Schlaganfall,
Übungsleiterlizenz Freizeitsport
Telefon: 07031 – 60 25 71

Yvonne Vincon-Hasler
MTA
Lizenzen:
Übungsleiterin B Sport in der Rehabilitation
Prävention-Lizenz Rehabilitation
Zertifikat für den Herzsport
Sport in Herzsportgruppen und nach Schlaganfall
Telefon: 07031 – 60 99 12
yvonne.vincon(at)freenet.de